Die Wie bekommt man eine schöne Bräune?

Wie bekommt man eine schöne Bräune?

Mit Beginn des Sommers und der Weihnachtszeit sind viele Frauen verwirrt von zwei Fragen: "Wie schnell zu Bräunen?" Und "Wie kann ich nicht brennen?". Auf der Suche nach einer gleichmäßigen und schönen Bräune werden Schutzcremes, Lotionen "vor", "nachher" und "während" von den Regalen gefegt. Aber auch wenn die Sahne im Laden nicht genug ist, regt euch nicht auf - wunderbare Schutzausrüstung kann man in der Gemüseabteilung und daneben kaufen. So, wie man eine schöne Bräune erhält, ohne deine Gesundheit zu schädigen? Wir helfen der Haut mit Hilfe der notwendigen Elemente aus Gemüse und Früchten.

Tomate ist eine Hilfe für eine schöne Bräune

Beginnen wir mit Tomaten. Das darin enthaltene Lycopin verträgt den UV-Schutz auf der Ebene von SPF2-3. Und um das tägliche Schutzniveau zu halten, reicht es, 2-3 Löffel Tomatensoße in die Ration zu geben. Der maximale Effekt wird erreicht, wenn Sie Tomaten mit direkt gepressten Ölen kombinieren. Obwohl das Niveau von SPF 2-3 nicht besonders groß ist, ist dies jedoch ausreichend, um sanft zu bräunen, ohne die Haut zu schädigen und keine Irritation zu verursachen. Im Allgemeinen können alle Carotinoide - natürliche Farbstoffe, die in roten und orangefarbenen Früchten, Gemüse und Beeren enthalten sind - dazu beitragen. Es sind Tomaten und diese Geschenke der Natur, die uns mit Lycopin versorgen, dem aktivsten Antioxidans. Auf dieser Basis werden auch Lebensmittelzusatzstoffe zur Krebsprävention entwickelt.

Wie bekommt man eine schöne Bräune? Iss den Spinat!

Spinat ist ein weiterer besonders sommerlicher Schutz gegen ultraviolettes Licht. Es ist eine Quelle für Folsäure oder Vitamin B9. Die Folsäure hat eine positive Wirkung auf das Herz-Kreislauf- und Nervensystem und unterstützt den Körper von Frauen während der Schwangerschaft. Große Portionen Folsäure helfen, die Hautkrebsrate zu verlangsamen und zu verhindern, dass sie wieder auftritt. Im Sommer deckt Spinat den täglichen Bedarf des Körpers an Vitamin B9 vollständig ab: von 400 bis 800 μg, und im Winter ist es besser, den Körper mit Folsäure, die Vitamin-Komplexe oder Nahrungsergänzungsmittel enthält, zu unterstützen.

Brown-Meerespflanze für Sonnenbrand

Ein weiterer Favorit der Frühjahr-Sommer-Saison kann als Braunalgen betrachtet werden. Die reichste Vitamin-Mineral-Zusammensetzung schützt nicht nur den Körper vor ultraviolettem Licht, sondern hilft auch, Gewicht zu verlieren und Probleme mit Cellulite loszuwerden. So exotische Suppe, Seekohl oder Sushi sind gern gesehene Gäste auf dem Sommertisch.

Schokolade hilft zu bräunen

Die antidepressive und tonisierende Wirkung von dunkler Schokolade ist seit langem bekannt. Seine Eigenschaften werden von Kosmetikherstellern aktiv genutzt. Um sich vor UV-Strahlen zu schützen und den ganzen kurzen Sommer zu nutzen, machen Sie die Haut glatt, glatt und feucht, nur 100 Gramm dunkle Schokolade pro Tag. Die darin enthaltenen Flavonole sind ausreichend für den Körper.

Fisch für eine schöne Bräune

Eine logische Konsequenz ist die Einführung von Omega-3-Fettsäuren in die Sommerdiät, die die Elastizität der Haut erhöhen, das Aussehen verbessern und vor ultravioletter Strahlung schützen. Sie können diese Säuren erhalten, indem Sie fetten Fisch essen oder Zubereitungen auf der Basis von Fischöl nehmen. Nur sollte daran erinnert werden, dass die Einnahme von Medikamenten eine lange Zeit, ab 3 Wochen, dauern sollte, um eine greifbare Wirkung zu erzielen.


Hinterlasse einen Kommentar