Geh Wie man einen Kuchen "Shu" macht - ein Rezept mit Schritt-für-Schritt-Beschreibung und Foto

Wie man den Kuchen "Shu" kocht

Diese zarte Torte aus Choux-Gebäck wurde bereits im 18. Jahrhundert vom Franzosen Jean Avis erfunden. Wegen der Ähnlichkeit der Form wurde es ursprünglich "Kohl" genannt. Später erhielt der Kuchen einen neuen Namen - "Shu". Es gibt mehrere Rezepte mit etwas unterschiedlichen Zutaten für Teig oder Abfüllung. Nachfolgend finden Sie ein klassisches Rezept für Shu-Kuchen mit einer Beschreibung und einem Foto.

Zum einen können Sie eine einfache Version des Kuchens "Shu" aus Choux-Gebäck auf Wasser mit Proteincreme herstellen.

Um den Teig vorzubereiten, benötigen Sie:

  • Mehl - 200 g
  • Butter - 100 g
  • Eier - 300 g (4-5 Stück).
  • eine Prise feines Salz.

Für die Sahne braucht man:

  • 2 Eichhörnchen.
  • 110 g Zucker.
  • Vanillin

Zuerst den Teig vorbereiten:

1. Erhitzen Sie Öl, Salz und Wasser in einem Topf bei schwacher Hitze.

2. Wenn die Butter geschmolzen ist, gießen Sie das gesamte Mehl auf einmal und kneten den Teig aktiv, bis er in einem einheitlichen, festen Klumpen gesammelt wird. Aktiv rühren, um dem Teig Minuten zu geben. 5. Am unteren Rand sollte sich eine geringe Kohlenstoffablagerung befinden, das heißt, dass alles richtig gemacht wird.

3. Den vorbereiteten Teig in eine Rührschüssel geben und 10 Minuten abkühlen lassen, damit die Eier beim Hinzufügen nicht koagulieren.

4. Mischen Sie die Eier aktiv einzeln in den Teig. Nach jedem Bedarf den Teig gut mischen. Besser mit einem Mixer.

5. Teig ist fertig. Legen Sie nun mit Hilfe einer Tüte für Konditoren mit einer beliebigen Düse oder einem Löffel kleine Rondelle auf eine Silikonmatte oder ein Backpapier. Die Lautsprecher müssen mit einem mit Wasser angefeuchteten Löffel geglättet werden, da sie sonst verbrennen. Es ist besser, den Teig in einiger Entfernung auseinander zu streuen, da er beim Backen an Größe zunimmt.

6. Backen Sie die Kuchen im Ofen 10 Minuten bei 210 Grad. Nachdem die Produkte gestiegen sind, senken Sie die Temperatur auf 180 Grad und backen Sie weitere 30 Minuten.

7. Entfernen Sie die Zuschnitte aus der Pfanne und lassen Sie sie vollständig abkühlen.

Jetzt kannst du eine Sahne machen:

1. Gemischte gekühlte Proteine ​​zu einem dichten Schaumzustand.

2. Fügen Sie nach und nach den gesamten Zucker in kleinen Portionen hinzu. Die geschlagene Masse sollte dicht werden und gut an der Krone haften.

3. Schneiden Sie die Kuchenrohlinge in zwei Hälften und decken Sie den unteren Teil mit einer dicken Schicht Proteincreme ab. Bedecken Sie die obere Hälfte mit der zweiten Hälfte. Shu-Kuchen mit Proteincreme ist fertig.

Dieses exquisite und leichte Dessert kann mit anderen Cremes wie Sauerrahm oder Kondensmilch variiert werden. Und unbedingt schmücken!


WICHTIG !!! Finden Sie heraus, wie viele Kalorien in Ihrem Rezept enthalten sind



Ein Kommentar zu "Wie man" Shu "Kuchen macht"

  1. Anna :

    Mein bröckeliger Teig funktionierte nie, jetzt wurde mir klar, dass ich das nicht tat. Übrigens, ich werde noch etwas Zimt für den herzhaften Geschmack hinzufügen, ich denke, es ist einen Versuch wert.

Hinterlasse einen Kommentar