Geh Kirschknödel

Kirschknödel

Vareniki ist ein sehr interessantes slawisches Gericht mit ukrainischen Wurzeln aus ungesäuertem Teig, in das die Füllung eingewickelt wird. Ihre Rolle können geknalltes Fleisch, Kartoffeln, Beeren, Obst, Hüttenkäse und Pilze spielen. In Aussehen und Prinzip des Kochens ähneln Mantis und Knödel.

In der Sommersaison sind insbesondere Fruchtsorten von Knödeln gefragt, insbesondere mit Kirschfüllung. Das resultierende Gericht ist sehr wohlriechend und liegt irgendwo zwischen Dessert und Hauptgericht. Es kann als Frühstück, Abendessen oder Snack nach einem herzhaften Mittagessen serviert werden.

Kirschknödel - Ein Schritt für Schritt Rezept für klassische Kirschknödel

Die erste ist die klassische Variante des Kochens von Knödeln mit Kirschen. Nachdem Sie das vorgeschlagene Rezept beherrscht haben, können Sie nach Belieben improvisieren.

Erforderliche Zutaten:

  • 0,2 kg knochenfreie Kirschen;
  • 0,35 kg Mehl;
  • 40 ml wachsen. Öle;
  • 1 EL l Zucker;
  • 0,5 TL. Salze;
  • 1 EL l Stärke;
  • 150 ml Kirschsaft.

Stufen des Kochens klassischer Kirschknödel:

  1. Gießen Sie die angegebene Menge Mehl in eine Schüssel, fügen Sie Salz und Butter hinzu. Gießen Sie ein Glas heißes Wasser (solange es nicht kocht). Elastischen Teig kneten, nicht an den Handflächen kleben.
  2. Geben Sie dem Test eine Viertelstunde, um sich auszuruhen.
  3. Wir schneiden Stücke ab, die bequem vom allgemeinen Stück gerollt werden können.
  4. Rollen Sie sie so dünn wie möglich.
  5. Glas als Form zum Schneiden von Rohlingen für zukünftige Knödel.
  6. Wir legen 3-4 Kirschen in jeden Kreis.
  7. Wir formen aus jedem Stück einen Knödel und blenden die Kanten zusammen.
  8. Fahren Sie nun mit dem Kochen von Vareniki fort. Werfen Sie sie in kochendes Salzwasser. 8 Minuten kochen lassen.
  9. Die Knödel nach dem Zubereitungsangebot mit Kirschgelee servieren. Kochen Sie dazu den Kirschsaft mit Zucker und fügen Sie die in etwas Wasser gelöste Stärke hinzu. 5 Minuten kochen lassen, bis alles dick ist.

Fertige Knödel ziehen Skimmer, serviert mit Kirschgelee.

Wie Knödel mit Kirschen und Hüttenkäse zubereiten

Knödel mit Kirschquarkfüllung sind ein einfaches und gleichzeitig spektakuläres Gericht, das selbst die anspruchsvollsten Gäste begeistern kann. Die Hauptsache ist, es richtig zu kochen und zu servieren.

Erforderliche Zutaten:

  • 0,4 kg Mehl;
  • 1 Ei;
  • 170 ml Wasser;
  • 0,5 TL. Salze;
  • 0,3 kg Hüttenkäse;
  • 0,3 kg Kirschen;
  • 1.5 Kunst. Zucker;
  • 20 g Grieß;
  • Halbe Packung Vanille

Vorbereitungsverfahren:

  1. Direkt auf der Arbeitsfläche sieben Sie Mehl, machen eine Vertiefung auf dem Hügel, in die wir ein zerbrochenes Ei einführen.
  2. Wir hängen das Wasser mit Salz auf, bis es vollständig aufgelöst ist. Dann gießen Sie es mit dem Ei in das Loch. Den weichen Teig kneten, in Zellophan einwickeln und eine halbe Stunde ziehen lassen.
  3. Bereiten Sie zu diesem Zeitpunkt die Füllung vor. Wir waschen die Kirschen, lassen das Wasser abtropfen, beeren die Knochen von den Knochen. Hüttenkäsemischung mit Zucker, Grieß und Vanille.
  4. Den Teig mit einer dünnen Schicht ausrollen, Kreise mit einem geeigneten Durchmesser ausschneiden, Hüttenkäsefüllung hinzufügen und 2 Kirschen darauf legen. Dann schließen wir den Knödel und drücken die Kanten zusammen.
  5. In kochendem Salzwasser kochen.

Auf dem Tisch mit Sauerrahm und Schokoladenstückchen servieren.

Gedämpfte Kirschknödel

Die gedämpften Knödel sind perfekt, weil sie nicht zusammenkleben, nicht weich kochen, sie weich und zart rauskommen.

Erforderliche Zutaten:

  • 170 ml Kefir;
  • 1 Ei;
  • ½ TL Salze;
  • 3 EL. Mehl;
  • 1 TL Soda;
  • 60 ml wachsen. Öle
  • 2 EL. Kirschen;
  • 100 g Zucker;

Stufen des Kochens:

  1. Mischen Sie in einer sauberen Schüssel den Kefir, Butter, 20 g Zucker, Salz und Ei. Um alle Zutaten gründlich zu mischen, mischen Sie sie mit einem Löffel.
  2. Gießen Sie das Mehl, gesiebt auf ein feinmaschiges Sieb, in eine separate Schüssel, mischen Sie es und gießen Sie es auf den Tisch.
  3. Machen Sie einen Brunnen, gießen Sie die flüssige Komponente ein und beginnen Sie mit dem Kneten unseres Teigs. Der entstandene Klumpen sollte weich und gleichmäßig sein.
  4. Legen Sie den Teig eine halbe Stunde lang in den Kühlschrank, während wir ihn befüllen.
  5. Wir waschen die Kirsche und befreien sie von den Knochen.
  6. Legen Sie den abgekühlten Teig auf einen bemehlten Tisch und teilen Sie ihn in gerollte Stücke.
  7. Rollen Sie aus jedem Stück eine dünne Schicht heraus, schneiden Sie Kreise mit einem Glas ab. Reste des Rückstandes noch einmal ausrollen.
  8. In jedem Kreis lagen ein paar Kirschen und etwas Zucker. Wir bilden das Produkt.
  9. Stellen Sie einen Kochtopf mit Salzwasser und einer dichten Gaze darauf. Nach dem Kochen auf Gaze Knödel auslegen.

Der Kochvorgang dauert etwa 6 Minuten. Danach wird das fertige Leckerl mit Hilfe eines Skimmers auf den Teller geschoben und mit Butter oder Sauerrahm großzügig geschmiert.

Kirschknödelrezept auf Kefir

Wenn sich Kefir im Kühlschrank befindet, können Sie sehr zarte Kirschknödel herstellen.

Vor dem Gebrauch sollte sich Kefir auf Raumtemperatur erwärmen.

Erforderliche Zutaten:

  • 300-320 g Mehl;
  • 1 EL Kefir;
  • 1 Ei;
  • zu ½ TL Salz und Soda;
  • 450 g Kirschen;
  • 70 g Zucker.

Die Reihenfolge beim Kochen von Knödeln auf Kefir-Teig:

  1. Mehl sieben, mit Sauerstoff füllen, Salz und Soda hinzufügen.
  2. In der Mitte bilden wir eine Depression, brechen ein Ei und fügen einen kalten Kefir hinzu.
  3. Kneten Sie einen engen, aber elastischen Teig, der nicht an den Handflächen klebt.
  4. Mit Polyethylen abdecken und eine halbe Stunde im Kühlschrank aufbewahren.
  5. Zu diesem Zeitpunkt bereiten wir die Abfüllung sowie die vorherigen Rezepte vor.
  6. Schneiden Sie den abgekühlten Teig in für das Walzen geeignete Stücke. Wir rollen jeden aus, schneiden die Becher aus, legen einige Kirschen und etwas Zucker auf und machen die besten hausgemachten Knödel.

Sofort kochen oder im Gefrierschrank einsenden, um die Delikatesse jederzeit genießen zu können.

Kirschknödel auf Wasser

Richtig zubereiteter Teig auf Wasser ist im Geschmack und in der Weichheit nicht schlechter als andere Zubereitungsarten. Es bleibt übrig, sich mit frischen oder gefrorenen Kirschen einzudecken, und Sie können mit dem Kochen beginnen.

Erforderliche Zutaten:

  • 0,5 kg Kirschen;
  • 3 EL. Mehl;
  • 1 EL Zucker;
  • 1 EL Wasser
  • ½ TL Salze;
  • 60 ml wachsen. Öle.

Stufen des Kochens:

  1. Mischen Sie die gewaschenen Kirschen mit Zucker, geben Sie ihnen eine halbe Stunde Zeit, um den Saft abzulassen, den Sie anschließend abtropfen lassen.
  2. Öl zu dem gesiebten Mehl geben, das Salz in Wasser auflösen und mit dem Mehl verbinden.
  3. Alles mit einem Löffel mischen, um eine gleichmäßige Verteilung der Zutaten zu erreichen, dann den Teig mit den Händen kneten.
  4. Den Teig mit einem Handtuch bedecken und eine Stunde beiseite stellen.
  5. Wir teilen das gesamte Teigstück in 3-4 beliebige Teile auf, die wir so dünn wie möglich ausrollen. Damit der Teig nicht klebrig wird, streuen Sie den Tisch mit Mehl.
  6. Die Kreise mit einem Glas auspressen, mehrere Beeren darin einlegen, die Ränder gut verschließen.

Nach dem Aufstieg mehrere Minuten in kochendem Salzwasser garen, serviert mit Sauerrahm.

Leckere Kirschknödel auf Vanillesoßeig

Im Folgenden wird eine weitere Version des Tests für Knödel gezeigt, nur diesmal nicht mit kaltem Wasser, sondern mit kochendem Wasser. Kirsche ist besser frisch zu verwenden, immer von Knochen gereinigt.

Erforderliche Zutaten:

  • 2 EL. Mehl;
  • 1.5 Kunst. kochendes Wasser;
  • 60 ml wachsen. Öle;
  • ½ TL Salze;
  • 0,5 kg Kirschen;
  • Zucker

Stufen des Kochens:

  1. Sieben auf einem feinmaschigen Siebmehl, mischen mit Salz, fügen Sie einen dünnen Strahl kochendes Wasser hinzu, rühren Sie mit einem Löffel um und fügen Sie das Öl hinzu. Nun den Teig mit den Händen kneten, der nicht an den Handflächen klebt.
  2. Decken Sie den Teig mit einem Handtuch ab und legen Sie ihn erst einmal beiseite.
  3. Bereiten Sie zu diesem Zeitpunkt die Kirsche gemäß dem Standardschema vor.
  4. Wir rollen einen dünnen Teig mit einer dünnen Schicht aus, schneiden Tassen mit einem Glas aus, legen eine Handvoll Beeren und etwas Zucker in jedes Glas und kneifen die Ränder gut zusammen.
  5. Wir geben 2,5 bis 3 Liter Wasser in das Feuer, fügen nach Bedarf Salz und Zucker hinzu.

Zukünftige Vareniki legen wir in kochendes Wasser, nach dem Auflaufen bekommen wir einen Skimmer. Heiß servieren mit Sauerrahm.

Lazy Knödel mit Kirsche - das Rezept ist nirgends einfacher

Sculpt Knödel ist ein lästiges Geschäft, aber wer eine träge innere Seele kultiviert hat, sollte sich nicht aufregen und seine Lieblingssommer-Delikatesse aufgeben. Schließlich gibt es eine sehr einfache Option, die speziell für Sie erfunden wurde.

Erforderliche Zutaten:

  • 0,25 kg knochenlose Kirschen;
  • 120 g Mehl;
  • 2/3 Kunst. Milch;
  • 1 Ei;
  • 20 g zucker.

Stufen des Kochens:

  1. Mischen Sie das Ei mit einer Gabel mit Salz und Zucker, gießen Sie Milch dazu und fügen Sie Mehl hinzu. Die resultierende Masse sollte eine Verbindung mit Sauerrahm verursachen.
  2. Kirschen bestreuen 1 EL. l Mehl, sanft schütteln, um es auf die Beeren zu verteilen.
  3. In einen Topf mit 1 Liter Wasser eine Prise Salz geben, 2,5 EL. l Zucker zum Kochen bringen.
  4. Abwechselnd tauchen die Kirschen den Teig in mehrere Teile und geben ihn in kochendes Wasser.
  5. Ein paar Minuten kochen, Skimmer herausnehmen.

Tipps und Tricks

  1. Zutaten für Knödel sollten nicht bei Raumtemperatur sein.
  2. Wählen Sie Mehl nur in / s. Achten Sie darauf, es zu sichten, bevor Sie den Teig kneten.
  3. Um zu verhindern, dass der Teig vor dem Kneten an den Händen klebt, bestreuen Sie ihn mit Mehl.
  4. Normalerweise, damit die Kirsche keinen zusätzlichen Saft herauslässt, wird sie während der Verlegung mit Zucker gefüllt.
  5. Gefrorene Beeren werden vor dem Gebrauch aufgetaut und der Saft, der herauskommt, wird abgelassen oder darf Kompott machen.

Leckere Knödel sind heiß! Aber in der Kälte sind sie genauso gut. In dem Video erfahren Sie, wie Knödel hergestellt werden, damit die Kirsche nicht fließt.


WICHTIG !!! Finden Sie heraus, wie viele Kalorien in Ihrem Rezept enthalten sind



Eine Antwort auf "Cherry Dumplings"

  1. Tatjana :

    Das Rezept ist super. Erst nach dem Mischen füge ich dem Teig ein wenig (ungefähr einen Teelöffel) Pflanzenöl hinzu, dann haftet der Teig überhaupt nicht an den Händen.

Hinterlasse einen Kommentar